20. - 22.02.2018
Düsseldorf
EMV 2018
Internationale Fachmesse und Kongress für Elektromagnetische Verträglichkeit

 
 
 

Nominiert für den Best Paper Award

Breitbandiger aktiver Hybrid-Filter für Kfz-Anwendungen
Dr. Bastian Arndt, AVL Trimerics GmbH

Grundlegende Betrachtungen der zu erwartenden Störgrößen an Fahrzeugspulen induktiver KFZ-Ladesysteme
Michael Beltle, Universität Stuttgart

EMV Simulationsprozess für komplexe Kfz Systeme
Dr. Johannes Hippeli, BMW AG

EMV- und Systemuntersuchungen eines bidirektionalen drahtlosen induktiven Energieübertragungssystems für Elektrofahrzeuge
Dr. René Marklein, Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik IWES

Automatisierte Filteroptimierung für Hochvoltbordnetze basierend auf Simulationen zur Störspannungsvorhersage
Denis Müller, Universität Stuttgart

Störfestigkeitsanalyse der Power Line Communication für das konduktive Laden von Elektrofahrzeugen
Thomas Opp, Forschungs- und Transferzentrum e.V. an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

Nutzung von Standard Software zur Simulation von Testanlagen für niederfrequente Magnetfelder
Maik Rogowski, Leibniz Universität Hannover

Einfluss der Bordnetznachbildung auf Störfestigkeitsmessverfahren (z.B. BCI) oberhalb 100 MHz
Dr. Ralph Schertlen, Robert Bosch GmbH

Herausforderungen bei EMV-Messungen von drahtlosen Ladesystemen (WPT-Systeme) für Elektrofahrzeuge im Bereich 9 kHz bis 30 MHz
Dr. Kerstin Siebert, EMC TEST NRW GmbH

Eignung von Meßplätzen im Frequenzbereich von 9 kHz bis 30 MHz mit Rahmenantennen
Friedrich-Wilhelm Trautnitz, Albatross Projects GmbH

Nominiert für den Young Engineer Award

FPGA-basierte aktive Gegenkopplung der Schaltharmonischen von leistungselektronischen Systemen
Andreas Bendicks, Technische Universität Dortmund

Charakterisierung der Gleichtaktdrossel für Multi-Gig-Kommunikation in Automotive-Ethernet-Netzwerken
Sanaz Mortazavi, Volkswagen AG

Automatisierte Filteroptimierung für Hochvoltbordnetze basierend auf Simulationen zur Störspannungsvorhersage
Denis Müller, Universität Stuttgart

Störfestigkeitsanalyse der Power Line Communication für das konduktive Laden von Elektrofahrzeugen
Thomas Opp, Forschungs- und Transferzentrum e.V. an der Westsächsischen Hochschule Zwickau

 

Die Verleihung der drei Best Paper und des Young Engineer Awards findet am Donnerstag, den 22.02.2018 von 14:30 - 15:30 Uhr auf dem Messeforum statt und ist für alle Interessierten frei zugänglich.